Meditationen zum liebevollen Umgang mit Gefühlen

Hier findest du Meditationen, die dir helfen, wieder in Verbindung mit deinen Gefühlen zu kommen und sie als Wegweiser zu nutzen. Das sorgt für immer mehr innere Klarheit, Leichtigkeit, Ruhe, Gelassenheit und schließlich mehr inneren Frieden. Mit einem guten Zugang zu deiner inneren Weisheit und Kraft lernst du, immer mehr herausfordernde Situationen in deinem Leben zu meistern und dein Leben bewusst nach deinen Werten zu gestalten!

Alles, was wir brauchen, ist bereits in uns.

Hinweis:
Wenn du psychische Schwierigkeiten hast oder traumatisiert bist, dann sei bitte besonders achtsam. Du kannst jederzeit abbrechen, wenn es dir zu viel wird. Prüfe bitte selbst, ob du dich in der Lage fühlst, ohne Begleitung in deinen Körper hineinzuspüren. Wenn du dir Begleitung wünschst, kannst du mich jederzeit für ein Coaching anrufen und wir prüfen gemeinsam, wie ich dich am besten begleiten kann! 

3 Minuten Achtsamkeit

Diese Übung hilft dir, dich klarer zu spüren, deine Achtsamkeit nach innen zu richten und bewusst durch dein Leben zu gehen.

Wurzelübung

Wenn du Angst hast, dich unsicher oder einsam fühlst, dann kann diese Übung dir helfen, dich zu erden und wieder Sicherheit, Verbundenheit und Halt zu spüren.

Bodyscan

Diese Meditation dient dazu, einen bewussten Schritt aus deinen Gefühlen heraus zu treten, dich bewusster und klarer zu spüren und zur Ruhe zu kommen.

Gefühle wertschätzend annehmen

In dieser Meditation übst du, alle Gefühle und inneren Anteile als Freunde zu erkennen, sie wertzuschätzen und die wunderschönen Botschaften zu erkennen, die sie für dich bereithalten.