Podcastreihe: Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Herzlich Willkommen zur Podcast-Reihe Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation! Hier erfährst du mehr darüber, was Gewaltfreie Kommunikation ist und warum sie für dein Leben wichtig und relevant ist! Du bekommst nach und nach einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der GFK und lernst, was sie von unserem alltäglichen Denken unterscheidet und so wirkungsvoll macht! Wenn du Lust hast, lade dir den Podcast herunter und verschicke ihn auch an andere. Das unterstützt mich dabei, noch wirksamer mehr Liebe und Frieden in die Welt zu bringen! 🙂

Ich wünsche dir ganz viel Spaß, Liebe und Wachstum!

Props und herzlichen Dank an Andi Bree, der das Intro und Outro eingespielt hat! Danke für deine Geduld, Mühe und Offenheit, deine wundervolle Musik mit den Menschen zu teilen!

Ich freue mich über Kommentare, Fragen und Anregungen! Klicke dafür die Folge an, zu der du kommentieren willst (auf das Bild/die Überschrift), dann gelangst du auf eine extra Seite für die jeweilige Folge, wo wir folgenspezifisch diskutieren und uns austauschen können. Das dient für mich der Klarheit und Transparenz, über welche Folge wir gerade sprechen! Wenn du allgemeine Kommentare zum Podcast hast, schreib sie gerne hier ganz unten rein! 🙂

8 Antworten auf „Podcastreihe: Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation“

  1. Liebe Suki, vielen vielen Dank für Deine kostenlosen Podcasts! Ich finde, Du erklärst sehr verständlich und gibst Dich sehr authentisch. Damit erfüllen sich mir gleich mehrere Bedürfnisse, wie Klarheit und Entwicklung und Lernen. Auch dass Du diese Folge langsamer aufgesprochen hast, erleichtert mir das Zuhören und Verstehen.

    Zu Deiner Frage im Abspann: es sind beides Pseudo Gefühle.

    Ich möchte Dir meine große Wertschätzung und meinen riesen Respekt aussprechen! Ich teile Deine Seite sehr oft und ich glaube, gerade mit Deinen Podcast und Deiner Art zu erklären, kannst Du jüngere Menschen erreichen. Mich freut es besonders, wenn sich Menschen schon früh in ihrem Leben mit der GfK befassen und nicht erst, wie ich, mit Ende 40 dazu kommen, denn, das sehe ich an meinen Töchtern, sie tun sich leicht, es zu lernen und umzulernen von der herkömmlichen Denkweise in diese friedlichere.

    Ich würde mich sehr freuen, Dich mal persönlich kennen zu lernen. Bist Du auch mal in München auf den Workshop Tagen?
    Vielleicht belege ich nächstes Jahr ein Seminar bei Dir.

    Ganz liebe Grüße an Dich!

  2. Kommentare zur Folge 4 der Podcasts („Warum wenden Menschen Gewalt an?“):

    Bedürfnisse, die ich mit dem Anhören des Podcasts erfüllt habe, sind: Frieden (Wie stiften und wie finden?), Selbsterkenntnis (Wie und wann bin ich selber gewalttätig?), Weiterentwicklung, Kooperation.

    Die (auch graphisch) beeindruckende Liste „Bedürfnisse des Menschen“ ist unter dem Blog-Eintrag gut herunterzuladen; beim Podcast lande ich hingegen auf einer Seite, auf der ich ein Passwort eingeben müsste.

    Die vielen Nachdenk-Pausen gefallen mir in Folge 4 gut. Kann man auf der Aufnahme tatsächlich einige Sekunden — P a u s e — – machen?

    Meine Unlust zu kooperieren rührt oft daher, dass mein Grundbedürfnis nach Autonomie verletzt wird, vor allem am Arbeitsplatz, aber auch in der Familie.
    Das ist mir durch Folge 4 noch einmal deutlich geworden.
    Vielen Dank.

    PS: Ich hoffe, dass die Folgen 6 bis 8 auch bald erscheinen, Folge 5 höre ich demnächst an.
    Warum?
    Siehe oben …

  3. Liebe Suki,
    ich bin nach einer Pause heute wieder auf deine Podcast-Seite gestoßen – und ich freue mich, dass es mittlerweile fünf Folgen gibt. Deine Beträge sind liebevoll und zugleich professionell gemacht: Ich kann dir sehr gut zuhören und lerne wirklich dazu. Solch freundliche UND kluge Lehrer*innen wie dich braucht das Land.
    Respektive die Welt!
    Stichwort: WELTverbunden … 🙂
    Heute habe ich noch einmal deine motivierende Einführung gehört und danach gleich die dritte Folge, über strafende und schützende Gewalt.
    Der Feiertag macht’s möglich …
    Spielarten und Fallstricke der Gewalt gegen andere hast du fein erklärt . Gerne würde ich nun noch mehr lernen über die Gewalt gegen uns selbst.
    Ich freue mich schon auf den nächsten Podcast.
    Vielen Dank für all die Mühe, die hinter deinen Aufnahmen steckt.

  4. Lebendig und anschaulich, dabei differenziert und kompetent.
    Diese Podcasts verdienen SEHR viele Hörer*innen!
    Dankeschön,

    1. Vielen Dank, lieber Konrad 🙂 Dass das so bei dir ankommt, freut mich riesig, weil ich mir so sehr wünsche, mehr GFK und damit mehr Frieden und Liebe in die Welt zu tragen und nachhaltig zum Leben anderer Menschen und zum Wohlergehen der Welt beizutragen! Und wenn mein Podcast auf andere so wirkt, hab ich das Vertrauen, dass er gerne gehört und weitergeleitet wird und die Menschen Lust bekommen, ihre Haltung und ihre Sprache zu verändern! Danke für dein Feedback!

  5. Sehr schön gemacht,, auch der Schluss passt zum Thema und gehört vielleicht dazu. Ich freue auf die nächste Fortsetzung.

    1. Danke dir, lieber Joachim! Ich freue mich sehr, dass der Podcast dir Freude macht und du Lust hast, weiterzuhören! 🙂

Kommentare sind geschlossen.